Corona – Auswirkung auf Angebot und Hygienemaßnahmen

Wir besehen wöchentlich die Situation und Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln des Landes Hessen und richten uns mindestens nach den Vorgaben des Kasseler Gesundheitsamtes und des Robert-Koch-Instituts.

Änderungen geben wir so früh wie möglich an dieser Stelle bekannt.

Stand 31.03.2022

Kursprogramm:

Aufgrund der Infektionszahlen und dem hohen Kontakt zu vulnerablen Gruppen bleibt unser Hygienekonzept für die Präsenzkurse trotz Lockerung der Maßnahmen wie gehabt. Wir freuen uns, euch weiterhin Kurse anbieten zu können. Die Geburtsvorbereitung und Rückbildung findet wie gehabt im 3G+ Modell statt. Die weiteren Kurse wie Yoga, Fitness und Babymassage können jedoch nur noch im 2G+ Modell stattfinden. Den zusätzlichen Schnelltest könnt ihr als Geimpfte und Genesene zuhause durchführen und bestätigt vor Ort das negative Testergebnis, ungeimpfte Teilnehmer/innen brauchen einen offiziellen Bürgertest. Eine Auswahl unseres Kursprogramms könnte bei Pandemie-Veränderungen online weitergeführt werden.

Für die stattfindenden Kursangebote laufen Anmeldung und Orga wie gewohnt ausschließlich telefonisch über unser Büro in der Bürosprechzeit.

Vorsorge- und Beratungstermine:

Alle Termine (Vorsorgen, Anamnesegespräche etc.) finden weiterhin unter verstärkten Hygienebedingungen statt (siehe unten). Bitte informiert euch immer wieder neu über den aktuellen Stand.

Folgende Angebote fallen bis auf Weiteres aus:

  • Die Informations-Nachmittage (1. & 3. Sa im Monat)
  • Der Offene Treff
  • Der Kurs Kinderzeit

Grundsätzliche Hygienemaßnahmen

Bitte erscheint zu Praxisterminen alleine oder mit nur einer ausgewählten Begleitperson (!! Dieses „dabei Sein“ ist im Moment nur für die eine Person möglich, die auch bei der Geburt dabei sein soll. Das schließt leider Geschwisterkinder aus. Bitte haltet euch daran, zu unser aller Schutz !!).

Ruft uns bei jeglichen Krankheitssymptomen vor dem Termin an, um ein individuelles Vorgehen zu besprechen. 

Bitte für Vorsorgeuntersuchungen eine eigene Unterlage mitbringen: Saunatuch oder Laken – Danke!

Wir bitten alle Besucher*innen, bei Betreten des Geburtshauses eine FFP2-Maske zu tragen, die Nase und Mund bedeckt.

Bitte zunächst im Badezimmer des Kursbereichs (Erdgeschoss, geradeaus) die Hände gründlich zu waschen / zu desinfizieren!

Auf die üblichen Abstandsregelungen bitten wir, eigenständig zu achten.

Danke!

Zurück zur Startseite

Impressum |Datenschutz | © 2022 Geburtshaus Kassel